Makrele, mit Trauben gefüllt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Makrelen; ausgenommen
  • 500 g Kernlose Weintrauben
  • 30 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer

Früher verwendeten die Indianerinnen aus der Südostkueste der heutigen Vereinigten Staaten für dieses ungewöhnliche Gericht mit dem angenehm fruchtigen Wohlgeschmack wildwachsende Trauben.

Backrohr auf 200 °C vorwärmen. Eine große feuerfeste geben mit Alufolie auskleiden und die vorbereiteten Makrelen einfüllen.

Die Fische mit den Weintrauben befüllen, ein Stücke Butter ebenfalls einfüllen. Die gefüllte Makrelen nun mit einem zweiten Stück Alufolie überdecken, die beiden Folien dann an den Kanten verschließen.

Eine halbe Stunde gardünsten, dann die obere Alufolie abnehmen, die Fische mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem austretenden Saft begießen. Die Alufolie wiederholt darüber legen, verschließen und noch eine Viertelstunde gardünsten.

Die Makrelen mit dem Saft wiederholt begießen, auf der Stelle zu Tisch bringen.

Dazu: Süsskartoffeln bzw. Wildreis.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Makrele, mit Trauben gefüllt

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche