Makrele mit Fenchelsalat und Paradeiser-Pinienkern-Salsa

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Zitrone (Bio)
  • 1 Orange (Bio)
  • 2 Fenchel (mit Grün)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Chili
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Walnussöl
  • 1 EL Pinienkerne
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Cocktailtomaten
  • 4 Makrelen (á 300g)
  • 1 EL Hartweizenmehl (Semola, aus dem ital. Lebensmittelgeschäft)
  • 2 EL Rapsöl
  • 0.5 Bund Basilikum

Zitrone mit heissem Wasser abwaschen, trocken reiben und ein klein bisschen Schale abraspeln. Nun von der Zitrone und Orange den Saft ausdrücken.

Fenchel halbieren (das Fenchelgrün aufheben), abspülen und fein hobeln. In eine geeignete Schüssel Form und mit Chili, Pfeffer, Salz, Zitronenschale, Orangen- und Saft einer Zitrone, 2 El Olivenöl und Walnussöl einmarinieren und wenigstens 10 Min. ziehen. Das Fenchelgrün klein schneiden und kurz vor dem Servieren unter den Blattsalat vermengen.

Pinienkerne in einer Bratpfanne bähen, dann hacken. Schalotten und Knoblauchzehe abziehen, fein in Würfel schneiden. Die Paradeiser vierteln. In einer Bratpfanne mit 1 El Olivenöl Schalotten und Knoblauch glasig andünsten.

Tomatenviertel dazugeben und gemächlich ein wenig kochen. Mit Meersalz und Chilli nachwürzen.

Die Makrelen filetieren, Gräten ziehen, abspülen und mit Küchenrolle abtupfen.

Die Hautseite leicht einkerben, mit ein kleines bisschen Hartweizenmehl bestäuben und in einer Bratpfanne mit Rapsöl gemächlich auf der Hautseite kross anbraten. Nun den Küchenherd ausschalten, Makrelenfilets auf die andere Seite drehen und im Bratfett 2 Min. ziehen.

Basilikum klein schneiden und mit den Pinienkernen unter die Tomatensalsa vermengen.

Tomatensalsa auf Tellern anrichten, Fenchelsalat daneben anrichten Makrelenfilets auf die Salsa setzen und mit ein wenig Meersalz würzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Makrele mit Fenchelsalat und Paradeiser-Pinienkern-Salsa

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche