Makkaroniauflauf 'Pastitio'

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 375 G. Makkaroni
  • Salz
  • 3 Eier
  • 4 EL Parmesan (frisch gerieben)
  • Pfeffer
  • Muskat, abgeriebene
  • 2 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 425 ml Paradeiser (=1 Dose)
  • 2 EL Olivenöl
  • 375 G. Rinderhackfleisch
  • 0.5 Teelöffel Zimt
  • 50 G. Butter bzw. Leichtbutter
  • 50 G. Mehl
  • 125 ml Milch
  • 0.5 Bund Thymian
  • 0.5 Bund Petersilie (glatt)
  • Fett (für die Form)

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Makkaroni einmal durchbrechen und in ausreichend kochend heissem Salzwasser 5 Min. gardünsten.

In der Zwischenzeit Eier und Parmesan mixen. Mit Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken.

Nudeln abschütten und mit den Eiern mischen.

Zwiebeln und Knoblauchzehe abziehen und hacken. Paradeiser in der Dose ein wenig zerkleinern.

Öl erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Hack hinzufügen und unter Wenden herzhaft anbraten. Paradeiser darübergiessen. Mit Salz, Pfeffer und Zimt würzen. Alles in etwa 20 min auf kleiner Flamme sieden.

Für die Béchamelsauce Fett zerrinnen lassen. Mehl darin goldgelb anschwitzen. Mit Milch löschen und unter Rühren aufwallen lassen. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken.

Küchenkräuter abspülen und hacken.

Die Hälfte der Nudeln in eine gefettete geben (25 x 15 cm) befüllen. Hackfleischsauce darübergeben und mit der Béchamelsauce überdecken.

Im aufgeheizten Backrohr (E-Küchenherd: 225 °C /

Gasherd: Stufe 4) ungefähr

40 Min. backen.

Als Zuspeise dazu Gemüsezwiebeln und Paradeiser, Oliven und eingelegte Peporoni zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Makkaroniauflauf 'Pastitio'

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche