Makkaroni-Terrine

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Blattspinat (tiefgekühlt)
  • 300 g Makkaroni
  • Salz (iodiert)
  • 50 g Butter
  • 300 g Beefsteakhackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 50 g Paradeismark
  • Pfeffer
  • 6 Eier
  • 250 ml Schlagobers
  • 150 g Holland-Gouda, mittelalt
  • 1 EL Semmelbrösel

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Blattspinat entfrosten und abrinnen. Makkaroni im Ganzen in viel Salzwasser mit einem fünftel der Butter al dente gardünsten. Abgiessen, abgekühlt abschrecken, abrinnen.

Faschiertes mit Zwiebeln und Knoblauchwürfeln in zwei fünfteln der Butter leicht anbraten, Paradeismark unterziehen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Eine Kastenform (30cm lang) mit Pergamtenpapier ausbreiten, mit Butter einfetten.

Eier mit Schlagobers mixen, herzhaft mit Jodsalz und Pfeffer würzen. Käse raspeln.

Als erstes eine Lage Makkaroni in Längsrichtung einschichten, ein klein bisschen Käse darüberstreuen. Nun die Hälfte des Fleisches einschichten. Darauf Nudeln und Käse, eine Schicht Käse, Nudeln, Spinat und so weiter, bis das Ganze aufgebraucht ist. Die letzte Schicht sollten Nudeln sein. Nun gemächlich die Eiermischung dazwischen gießen. Mit restlichem Käse, restlicher Butter in Flöckchen und Semmelbröseln überstreuen. Im aufgeheizten Backrohr (E:200 °C ) ungefähr 5060 Min. backen.

Dazu passt eine Paradeisersauce mit Oliven.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Makkaroni-Terrine

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche