Makkaroni-Schinken-Auflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Makkaroni
  • Salz
  • Pfeffer
  • 300 g Brokkoli
  • 250 g Paradeiser
  • 150 g Vorderschinken (gekocht)
  • 100 g Gouda (mittelalt, gerieben)
  • Fett (für die Form)
  • 5 Eier
  • 375 ml Milch
  • Muskatnuss
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 1 EL Butter (oder Margarine)

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Makkaroni zweimal brechen und in ausreichend kochend heissem Salzwasser 10 min gardünsten. Abtropfen.

Brokkoli reinigen, abspülen und in kleine Rosen teilen. In wenig kochend heissem Salzwasser zirka 3 min weichdünsten. Abtropfen. Paradeiser reinigen, abspülen und würfelig schneiden. Schinken ebenfalls würfelig schneiden.

Brokkoli, Paradeiser, Nudeln Schinken und drei Viertel des Käses vermengen. Eine Gratinform fetten. Nudelmischung hineingeben.

Eier und Milch durchrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss herzhaft würzen. Die Eiermilch über den Auflauf gießen. Mit dem restlichen Käse und den übrigen Semmelbröseln überstreuen. Butter in Flöckchen darauf gleichmäßig verteilen. Auflauf im aufgeheizten Herd, 200 °C , backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Makkaroni-Schinken-Auflauf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche