Makkaroni-Puten-Auflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Makkaroni
  • 165 g Eierschwammerln Dose
  • 1 Zwiebel (gehackt)
  • 500 g Putenfleisch Streifen
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Paprika (edelsüss, Pulver)
  • 150 g Tk-Gemüse nach Wunsch
  • 2 Eier
  • 200 ml Schlagobers
  • 200 g Käse nach Wahl, gerieben
  • Fett (für die Form)

Backrohr rechtzeitig auf 180 °C vorwärmen.

Gemüse entfrosten.

Nudeln in Salzwasser beinahe al dente machen. Abtropfen und auskühlen Putenstreifchen und Zwiebel im heissen Öl rundherum braun anbraten. Dabei mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Abkühlen.

Eier mit Schlagobers mixen. Gratinform ausfetten.

Pute, Schwammerln und Gemüse vermengen. Hälfte der Nudeln in die geben schichten, ein Drittels des Käses darüber streuen. Mischung darauf gleichmäßig verteilen und zweites Käsedrittel darüber streuen. Restliche Nudeln darauf schichten und mit dem übrigen Käse überstreuen. Ei-Obers gleichmässig darüber gießen.

In die Mitte des Ofens stellen und bei 180 °C etwa 20-eine halbe Stunde backen. Eventuell bei abgeschaltetem Herd noch 10 min ruhen Anmerkungen (tom): Da Nudeln, Putenfleisch und genauso das Gemüse in den Garzeiten variieren, lässt sich die Backzeit nicht ausführlich festlegen. Ich orientiere mich an der Bräunung des Auflaufes - schmackhaft braun heisst: Herd abschalten. Ei-Obers noch nicht ganz gestockt heisst: im Herd noch ruhen.

Wer das Gemüse nicht knackig-al dente sondern weich gegart haben möchte, sollte es vorgaren.

Diese Vorbereitung ist sehr mild - es kann nach Lust und Laune mit Gewürzen und Kräutern experimentiert werden.

Legende: g - Gramm

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Makkaroni-Puten-Auflauf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche