Makkaroni, mit Ziegenkäse gratiniert

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Makkaroni; bzw. Bucatini, dickere Zite, Zitoni

Sauce:

  • 1 Knoblauchzehe
  • 80 g Zwiebel
  • 600 g Paradeiser
  • 20 g Butter
  • 2 EL Küchenkräuter; gehackt Basilikum, Thymian
  • Oregano, Petersilie
  • Salz

Ausserdem:

  • Butter (für die Form)
  • 30 g Gereifter Ziegenkäse gerieben
  • 100 g Ziegenkäse (frisch)

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Die Nudeln in blubbernd kochend heissem Salzwasser al dente machen. In einem Sieb abgießen.

Den Knoblauch und die Zwiebeln von der Schale befreien und klein hacken. Die Paradeiser blanchieren, häuten. Vierteln, Stiel und Samen entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. Die Butter in der Bratpfanne schmelzen, den Knoblauch und die Zwiebeln kurz anschwitzen. Die Paradeiser dazugeben und 2 bis 3 Min. mitdünsten. Die Küchenkräuter dazugeben, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Die Nudeln einrühren.

Eine Gratinform mit Butter ausstreichen und die Nudelmischung hineingeben. Mit dem geriebenen Ziegenkäse überstreuen. Den frischen Ziegenkäse in Scheibchen schneiden und auf den Nudeln gleichmäßig verteilen. Bei 200 Grad in den aufgeheizten Herd schieben und zwanzig Min. überbacken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Makkaroni, mit Ziegenkäse gratiniert

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche