Makkaroni mit Hühnerleber

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 30 dag Makkaroni
  • Salz
  • 1 Zwiebel
  • 2 Bund Kochgemüse
  • 4 dag Butter (oder Margarine)
  • 25 dag Hühnerleber
  • 12.5 cl Rotwein, trocken & leicht
  • 1 Knoblauchzehen; nach Belieben auch mehr
  • 1 Esslöffel Petersilie; gehackt nach Wunsch auch mehr
  • Pfeffer
  • Majoran
  • Zitrone (Saft)
  • Worcestersauce

Makkaroni auf der Herdplatte kochen. Porree, Zwiebel, Sellerie und Karotten in Würfelchen kleinschneiden. In Fett andünsten, ohne Farbe heranziehen zu lassen. Sobald alles zusammen gabelgar ist, zur Seite schieben und in dem übrigen Fett die gesäuberten Hühnerlebern anbräunen. Nach wenigen Sekunden, wenn sie drumherum (!) eine schöne braune Farbe besitzen, herausnehmen. Mit einem guten Schuss Rotwein eingießen. Verkochen lassen, mit frischem Knofel (gehackt beziehungsweise durchgepresst) und Petersilie würzen, würzen und mit den abgetropften Makkaroni sowie den Lebern mischen.

Zuspeise: Tomatensalat mit viel weissen Zwiebeln, nur mit Salz, Pfeffer und Olivenöl bereitet.

oder Wild (anschliessend mit Wacholder würzen).

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Makkaroni mit Hühnerleber

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche