Makkaroni-Melanzani-Schwammerl-Gratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Kleine Melanzani
  • 2 EL Öl
  • 150 g Mozzarella
  • 400 g Makkaroni
  • 300 ml Rahm
  • 100 g Parmesan

Sauce:

  • 200 g Frische Schwammerln bzw.
  • 50 g Schwammerln (getrocknet)
  • 40 g Butter
  • 50 g Schinken
  • 50 ml Weisswein
  • Salz
  • Pfeffer

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Die getrockneten Schwammerln wenigstens eine halbe Stunde in lauwarmem Wasser einweichen.

Die Melanzane in 1 cm dicke Scheibchen schneiden, sie im heissen Öl auf beiden Seiten anbraten und warm stellen.

In einer Pfanne die Butter zergehen und die in Streifchen geschnittenen Schwammerln und den feingeschnittenen Schinken darin dämpfen. Mit dem Weisswein löschen, wenig mit Salz würzen und bei geschlossenem Deckel 5 min leise leicht wallen (getrocknete Schwammerln brauchen eine halbe Stunde). Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

In der Zwischenzeit die Makkaroni al dente machen und nach dem Abgiessen mit der Schwammerlmischung mischen.

In eine gebutterte Auflaufform gibt man dann eine Lage von Pilzmakkaroni, darauf eine Lage gebratene Melanzane und auf die Melanzane eine Lage Mozzarella. Diese Reihenfolge wird abermals und alles zusammen mit dem Rahm übergossen. Zum Schluss mit dem geriebenen Parmesan überstreuen.

In den 200 °C heissen Backrohr derweil 10 bis 15 min gratinieren.

Einen möglichst großen Topf verwenden. Auf 100 g Teigwaren rechnet man 1 l schwach gesalzenes Wasser und je Person 100 bis 150 g Teigwaren. Wenn das Wasser kocht, gibt man die Makkaroni hinein, rührt um, damit sie sich schon bei dem Aufkochen lockern, und lässt ihn dann unbedeckt 10 bis 15 Min. leise machen. Die Kochzeit hängt von der Qualität und Grösse der Makkaroni ab. Wichtig ist, dass man rechtzeitig probiert, ob sie gar - al dente - sind. Darauf lässt man sie auf der Stelle auf einem Sieb gut abrinnen und gibt sie - damit sie nicht abkühlen - in den warmen Topf zurück, wo man sie mit der jeweiligen Sauce vermengt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Makkaroni-Melanzani-Schwammerl-Gratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche