Makkaroni-Lasagne mit Schinken und Porree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Zubereitungszeit:

  • ca. 1 ein Viertel Stunden
  • 350 g Makkaroni (kurze)
  • Pfeffer
  • Salz
  • 300 g Porree (Lauch)
  • 2 md Paradeiser
  • 5 Eier
  • 500 ml Milch
  • Muskat (gerieben)
  • Fett (für die Form)
  • 3 Scheiben Schinken (gekocht, ca. 100g)
  • 75 g Gouda (Stück)
  • Petersilie (zum Garnieren)

Kleinkinder lieben Nudeln! Besonders raffiniert an diesem neuen Leibgericht:

Das Gemüse ist unter knusprigem Käse versteckt und wird so ohne Noergeln verputzt 1. Nudeln in kochend heissem Salzwasser etwa 8 Min. gardünsten. Porree reinigen, abspülen und in feine Ringe schneiden. In wenig kochend heissem Salzwasser etwa 10 Min. vorgaren. Paradeiser abspülen und in Scheibchen schneiden.

Nudeln und Porree getrennt gut abrinnen.

2. Eier und Milch durchrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Hälfte Nudeln dicht an dicht in eine gefettete Gratinform (ca. 20 x 25 cm) Form. Hälfte Porree und etwa ein Drittel Eiermilch darauf gleichmäßig verteilen. Mit Schinkenscheiben belegen. Restliche Nudeln, Porree und Paradeiser darauf schichten. Mit übriger Eiermilch begiessen. Käse gleichmässig darüber raspeln 3. Im aufgeheizten Backrohr (EHerd: 200 °C /Umluft: 175 °C /Gas: Stufe 3) etwa 45 min backen. Evtl. Nach einer halben Stunde Backzeit mit Aluminiumfolie oder evtl. Pergamentpapier bedecken. Mit Petersilie garnieren.

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Makkaroni-Lasagne mit Schinken und Porree

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche