Makkaroni-Krabben-Auflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 350 g Makkaroni
  • 1 EL Olivenöl
  • 100 g Butter
  • 2 sm Fenchelknollen, in schmale Scheibchen geschnitten
  • 150 g Champignons, in schmale Scheibchen geschnitten
  • 200 g Krabben, gegart und abgeschält
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 600 ml Béchamel-Sauce
  • 60 g Parmesan (frisch gerieben)
  • 2 lg Paradeiser
  • Olivenöl (zum Bestreichen)
  • 1 Teelöffel Oregano (getrocknet)

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Salzwasser in einem Kochtopf aufwallen lassen. Öl beifügen und die Makkaroni darin al dente gardünsten. Abgiessen, in den Kochtopf zurück Form und ausführlich mit 2 Esslöffeln Butter mischen. Abdecken und warm halten.

Den Fenchel in der übrigen Butter 3-4 min anbraten. Die Schwammerln dazugeben und 2 min mitbraten. Als nächstes die Krabben untermengen und die Bratpfanne von dem Küchenherd nehmen. Pfeffer, Nudeln, Krabbenmischung und Sauce Béchamel mischen.

Die Mischung in eine eingefettete Gratinform Form und mit Parmesan überstreuen. Die Tomatenscheiben am Rand ausbreiten, mit Olivenöl bepinseln und mit Oregano überstreuen.

Den Auflauf bei 180 °C im aufgeheizten Backrohr zirka 25 Min. goldbraun backen und dann heiß zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Makkaroni-Krabben-Auflauf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche