Makkaroni-Fisch-Auflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 125 g Makkaroni, kurz oder evtl. andere kurze Nudeln
  • Salz
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Butter ((I))
  • 500 g Kabeljaufilets; gehäutet oder evtl. Schellfischfilets
  • 3 Petersilie (Zweig)
  • 6 Pfefferkörner
  • 125 g Crème fraîche
  • 2 Eidotter
  • 2 EL Dill (gehackt)
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 60 g Parmesan (frisch gerieben)
  • 2 Eiklar (steif geschlagen)
  • Butter; (Ii) zum Ausfetten

Zum Garnieren:

  • Dill und/oder
  • Petersilie

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Makkaroni im kochenden Salzwasser mit dem Olivenöl al dente machen, abschütten, abrinnen, in den Topf zurückgeben, Butter (Ii) dazugeben und warm halten.

Fischfilets gemeinsam mit Petersilie und Pfefferkörnern in reichlich Wasser zum Kochen bringen und bei geschlossenem Deckel 10 min auf kleiner Flamme sieden. Fischfilets vorsichtig herausheben und zum Auskühlen zur Seite legen.

Fischfilets mundgerecht teilen. Dill, Eidotter, Cremefraiche, Muskatnuss und Käse vermengen und unter die Nudeln vermengen. Fischstücke unterziehen, von dem Fischsud untermengen, damit eine herzhaft Mischung entsteht (nicht zu flüssig). Eiklar in die Mischung untermengen.

Eine feuerfeste Backschüssel mit Butter (Ii) ausstreichen, Die Menge hineingeben, so dass ungefähr noch 4 cm Abstand bis zum Rand bleibt. Die Backschüssel mit Pergamtenpapier abdecken, dabei am Rand mit einem Gummiband das Ganze fest verschließen.

Die Backschüssel in einen Kochtopf mit kochend heissem Wasser stellen. Auf diese Weise den Auflauf 90 Min. lang fertig gardünsten.

Den Inhalt der Backschüssel auf eine Servierplatte stürzen. Mit Dill und/oder Petersilie garnieren und zu Tisch bringen.

dazu: Paradeisersauce

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Makkaroni-Fisch-Auflauf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche