Makkaroni-Faschiertes-Auflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

  • 200 g Makkaroni
  • Salz
  • 300 g Faschiertes
  • 1 EL Olivenöl (extra vergine)
  • 1 Zucchini
  • 1 Pk. Fix für Spaghetti Bolognese
  • 2 EL Paradeismark
  • 0.5 Teelöffel Thymian (gerebelt)
  • 250 ml Milch
  • 2 EL Klassische Einbrenn, hell
  • 1 Eidotter
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Fett (für die Form)
  • 50 g Parmesan (gerieben)

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

1. Makkaroni in ausreichend Salzwasser al dente gardünsten und mit kaltem Wasser abschrecken. Auf einem Sieb abrinnen.

2. Faschiertes in heissem Olivenöl herzhaft anbraten. Zucchini abspülen, reinigen, würfelig schneiden und kurz mit andünsten. ein Viertel l Wasser hinzugießen, Fix für Spaghetti Bolognese untermengen und aufwallen lassen. Paradeismark und Thymian unterziehen und 3 Min. bei geringer Hitze köcheln lassen. Ab und zu umrühren.

3. Für die Cremesauce Milch zum Kochen bringen, Klassische Einbrenn mit dem Quirl untermengen, 1 Minute machen, von dem Küchenherd nehmen und Eidotter darunter ziehen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

4. In eine gefettete Gratinform erst einmal die Hälfte der Nudeln, die Hackfleischmasse und die Hälfte der Cremesauce schichten. Mit einer Schicht Nudeln, Cremesauce sowie dem Parmesankäse abschliessen.

5. Makkaroni-Faschiertes-Auflauf im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C (Gas: Stufe 3/Umluft: 175 °C ) ca. eine halbe Stunde backen.

Dazu passt ein Paradeiser-Gurken-Blattsalat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Makkaroni-Faschiertes-Auflauf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche