Makkaroni aus der Toskana

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 EL Olivenöl
  • 300 g Kalbfleisch
  • 2 EL Mehl
  • 1 Zwiebel
  • 200 g Champignons (frisch)
  • 125 ml Rindsuppe
  • 125 ml Weisswein (trocken)
  • 250 g Crème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Thymian
  • 80 g Gorgonzola
  • 400 g Makkaroni
  • 100 g Pecorino
  • 1 Bund Schnittlauch

Das Öl in einer grösseren Bratpfanne erhitzen und das in kleine Würfel geschnittene Fleisch mit Mehl bestäuben und darin rösten. Herausnehmen und warm stellen. Im verbliebenen Bratfett die in kleine Würfel geschnittene Zwiebel glasig schwitzen. Die Champignons reinigen, abspülen und in Scheibchen schneiden, zu den Zwiebeln Form und kurz mitschwitzen. Mit der Rindsuppe sowie dem Weisswein auffüllen und zur Sauce verkochen, die Crème fraîche unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Thymian nachwürzen. Den Gorgonzola sowie das Fleisch unter die Sauce ziehen. Die Makkaroni in Salzwasser 10 bis 15 min gardünsten, herausnehmen und gut abrinnen. Auf Tellern anrichten, die Sauce darüber gleichmäßig verteilen, mit dem Pecorino und dem kleingeschnittenen Schnittlauch bestreut zu Tisch bringen.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Makkaroni aus der Toskana

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche