Makkaroni-Auflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Makkaroni
  • Salz
  • 50 g Butter
  • 125 g Emmentaler frisch gerieben
  • 30 g Parmesan (frisch gerieben)
  • Pfeffer
  • 100 g Schlagobers
  • 300 g Mortadella am Stück
  • Fett (für die Form)
  • 1 EL Semmelbrösel

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Eine flache Gratinform in den Elektro-Herd stellen und den Herd auf 200 °C vorwärmen.

Die Makkaroni in ausreichend kochend heissem Salzwasser nach Packungsanleitung al dente gardünsten.

Die Nudeln abrinnen und auf der Stelle mit 30 g Butter, 75 g Emmentaler, dem Parmesan, ein kleines bisschen Salz, Pfeffer sowie des Schlagobers in einer Backschüssel mischen.

Die Mortadella in schmale Scheibchen schneiden.

Die Gratinform aus dem Herd nehmen und einfetten. Einen Teil der Makkaroni-Menge in die Form einschichten. Mit einem Teil der Mortadella belegen. Darauf ein weiteres Mal ein kleines bisschen Makkaroni-Menge Form und so fortfahren, bis das Ganze aufgebraucht ist.

Den restlichen Emmentaler mit dem Semmelbröseln mischen und über den Auflauf streuen. Die übrige Butter in Flöckchen darauf gleichmäßig verteilen.

Den Auflauf im Herd auf der mittleren Schiene bei 220 °C 20-25 min kross überbacken, bis die Oberfläche kross ist.

Tipp: Saftiger wird der Auflauf, wenn Sie zusätzlich 150 g Ricotta und 1 Ei mit den Makkaroni mischen. Wenn Sie den Emmentaler genauso noch durch fein gewürfelten Mortadella ersetzen, dann schmeckt der Auflauf gemäßigter.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Makkaroni-Auflauf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche