Makkaroni-Auflauf mit Zucchini

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Makkaroni
  • Salz
  • 500 g Zucchini
  • 250 g Porree
  • 1 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Thymian
  • 3 EL Butter
  • 1 EL Öl
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 15 g Pistazienkerne
  • 4 Eier (Gewichtsklasse 2)
  • 250 ml Schlagobers
  • 70 g Parmesan (frisch gerieben)
  • Muskat

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

1. Die Makkaroni in Salzwasser gardünsten abschrecken und abrinnen.

2. Zucchini und Porree in ½ cm dicke Scheibchen schneiden. Den Knoblauch durch die Presse drücken. Den Thymian von den Stielen zupfen.

3. 2 El Butter und Öl in einer großen Bratpfanne erhitzen. Zucchini, Porree und Knoblauch kurz und scharf darin anbraten. Mit der halben Masse Thymian, Salz und Pfeffer würzen. Das Gemüse ein wenig auskühlen.

4. Die Pistazien grob hacken und mit Eiern, Schlagobers und Parmesan glattrühren. Mit Salz, Pfeffer, der zweiten Hälfte Thymian und Muskatnuss (frisch gerieben) würzen. Eine Gratinform (1 Liter Inhalt) mit der übrigen Butter ausstreichen. Makkaroni sowie das Gemüse in die geben schichten, die letzte Schicht sollte aus Gemüse bestehen. Mit der Ei-Obers begiessen und im aufgeheizten Backrohr bei 220 °C auf der 2 Leiste von unten 45 min (Gas 3-4, Umluft 40-45 min bei 200 °C ), in den letzten min mit Aluminiumfolie bedecken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Makkaroni-Auflauf mit Zucchini

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche