Makkaroni-Auflauf mit Mett

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Makkaroni
  • Salz
  • 1 EL Öl
  • 750 g Paradeiser
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 400 g Schweinemett
  • 30 g Butterschmalz
  • 50 g Tiefgefrorene '8Kraeuter'
  • 100 ml Weisswein
  • 4 Eier
  • 250 ml Milch
  • 125 ml Schlagobers
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 100 g Parmesan (gerieben)
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 40 g Butter

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Nudeln nach Packungsanleitung in gesalzenem Wasser mit Öl machen, abschütten.

Paradeiser kurz in kochendes Wasser tauchen. Herausnehmen und unter kaltem Wasser abschrecken. Paradeiser häuten, halbieren, entkernen; in Spalten schneiden. Knoblauch und Zwiebel abziehen, fein würfelig schneiden.

Mett im heissen Butterschmalz bröselig anbraten, Zwiebel- und Knoblauchwürfel kurz mitbraten. Küchenkräuter und Wein hinzufügen und vier bis fünf Min. machen.

Nudeln, Tomatenspalten und Mett in eine gefettete Gratinform schichten.

Schlagobers, Milch, Eier, Pfeffer, Salz und Muskatnuss mixen. Die Hälfte des Parmesankäses hinzufügen und über die vorbereiteten Ingredienzien gießen. Restlichen Parmesan und Semmelbrösel vermengen und darüberstreuen. Butterflocken auf dem Makkaroni-Auflauf gleichmäßig verteilen.

Im Backrohr bei 200 °C 40-45 Min. backen.

Tipp: Für diesen Auflauf wird Schweinemett (Thüringer Mett) verwendet. Dieses Fleisch wird immer gesalzen angeboten. Deshalb sollten Sie bei dem Würzen mit Salz sparsam umgehen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Makkaroni-Auflauf mit Mett

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche