Maki und Nigiri-Sushi

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 250 g Sushireis (Klebreis)
  • 4 Noriblätter
  • 1 Karotte (in dünnen Streifchen)
  • 1 Avocado (in dünnen Streifchen)
  • 1 Pkg. Surimi (oder Lachs, Thunfisch o.ä.)
  • Wasabipaste
  • Ingwer (eingelegt)
  • 1/2 TL Zucker
  • 2 EL Reisessig
  • Sojasauce

Für Maki und Nigiri-Sushi den Klebreis (Sushireis) so lange gut auswaschen, bis klares Wasser kommt.

Nun wie gewohnt kochen (siehe Packungsanleitung). Ca. 1/2 TL Zucker in zwei EL Essig geben und erhitzen. Den warmen Essig gemächlich unter den noch warmen, aber fertig gekochten, Langkornreis rühren. Je schneller der Langkornreis abkühlt, desto besser klebt er später.

Für Maki ein Noriblatt auf eine Bambusmatte legen und dünn den Klebereis darauf gleichmäßig verteilen, sodass ca. 3/4 des Blattes mit Langkornreis bedeckt sind. In die Mitte einen dünnen Karotten- und Avocadostreifen legen. Anschließend Surimi beziehungsweise den gewünschten Fisch dazu legen. Alles aufrollen und ein paarmal diagonal in der gewünschten Größe aufschneiden.

Für Nigiri-Sushi aus dem Langkornreis kleine Häufchen formen und den Fisch als kleines Filet darauf legen. Wer mag, kann ihn mit dünnen Noristreifen festbinden.

Maki und Nigiri-Sushi bis zum Servieren in den Kühlschrank legen. Zusammen mit Sojasauce, eingelegten Ingwer und Wasabipaste zu Tisch bringen.

Tipp

Wer Maki und Nigiri-Sushi experimenteller mag, kann verschiedene Fisch- und Gemüsearten zum Belegen verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Maki und Nigiri-Sushi

  1. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 08.05.2015 um 14:17 Uhr

    toll

    Antworten
  2. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 04.03.2015 um 08:35 Uhr

    Sehr Gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche