Make You Famous - Leichtes Rinder-Chili

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 750 g Roastbeef, in gut 1 cm Würfel geschnitten
  • 1000 ml Rinderbrühe
  • 1.5 Tasse Wasser
  • 6 Maistortillas, in Streifchen geschnitten
  • 2 EL Chili-Gewürz
  • 2 Teelöffel Cumin, gemahlen (Kreuzkümmel)
  • 1 Teelöffel Oregano (getrocknet)
  • 2 Knoblauchzehen, feinst gewürfelt
  • 2 Becher Schwarze Bohnen (jeweils 480 g), abgetropft, abgespült
  • 3 Flaschentomaten
  • 1 Tasse Maiskörner (tiefgekühlt)
  • 0.5 Paprika
  • 0.5 Poblanoschote, gehackt (Schärfe: zwischen grünem und rotem Tabasco)
  • 0.5 sm Zwiebel (gehackt)
  • 1 Stange Sellerie
  • 1 Karotte
  • 2 Frische Jalapenno-Schoten, gehackt
  • 1 Tasse Jicama, gewürfelt (Ersatz: Rettich)
  • 1 EL Frischer Cilantro, gehackt; (circa)
  • Salz
  • Pfeffer

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Eine schlanke Version des traditionellen texanischen Gerichtes.

Das Roastbeef kann durch Faschiertes von Fehlrippe bzw. Kamm ersetzt werden.

Suppe und Wasser in einem 4-l-Kochtopf auf mittlerer Temperatur aufsetzen. Mit den Tortillastreifen zum Kochen bringen. Temperatur reduzieren und auf kleiner Flamme sieden, bis sich die Tortillas zerrinnen lassen.

In der Zwischenzeit das Fleisch bei mittlerer Hitze in der Bratpfanne braun werden lassen, Fett abschütten, Oregano, Cumin, Chili-Gewürz und Knoblauch hinzufügen. Fleisch, Bohnen und die Gemüse (ausser Jicama) in die klare Suppe Form. Auf kleiner Flamme ungefähr 1 Stunde auf kleiner Flamme sieden.

Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Kurz vor dem Servieren Rettich und Cilantro unterziehen.

Mit Maisbrötchen beziehungsweise heissen Tortillas zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Make You Famous - Leichtes Rinder-Chili

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche