Makaiko Kheer, Kania Kheer - Maispudding

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Tasse Frischer Maiskörner
  • 4 Tasse Milch
  • 1 Tasse Zucker
  • 0.75 Tasse Getrockneter Früchte
  • 2 EL Kokosnussraspel mehr, jeweils nach Lust und Laune
  • 1 Teelöffel Kardamom (gepulvert)

Milch in einen Kochtopf Form und gemächlich zum Kochen bringen, kurz aufwallen lassen, dann bei mittlerer Hitze brodeln, bis ungefähr

ein Viertel der Menge an Milch verdunstet ist. Maiskörner hinzfügen und gut vermengen, weiterhin machen, bis die Maiskörner gar sind und die Flüssigkeit dick ist.

Zucker und getrocknete Früchte unterrnengen und für ein paar min machen. Kornpudding in Schalen Form, auskühlen. Mit Kokosnussraspeln und Kardamom garnieren, abgekühlt zu Tisch bringen.

Tipp Man kann ebenfalls Weizenschrot statt Kukuruz nehmen ( Schhoyan Kheer ). In diesem Fall Weizenschrotkoerner eine Nacht lang in kaltem Wasser einweichen. In ein Sieb Form und abrinnen, dann wie oben beschrieben zubereiten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Makaiko Kheer, Kania Kheer - Maispudding

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche