Majo-Mischungen 4

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • Majo-Grundrezept

Sahne-Senfmayonnaise:

  • 125 ml Schlagobers; ungesüsst, sehr steif geschlagen
  • 1 EL Scharfer Senf Zu gebratenem Fisch, Grilladen, gekochtem Schinken, Braten

Schinkenmayonnaise:

  • 4 EL Gekochter Schinken; feingeh.
  • 2 EL Schlagobers; bzw. Joghurt
  • Edelsüsspaprika; nach Wunsch Zu gekochten Eiern und Brot, abgetropften Dosengemüsen

Selleriemayonnaise 1:

  • 3 EL Sellerieknolle; rohgerieben
  • 1 EL Schlagobers
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 1 EL Gin
  • 1 Prise Senf

Selleriemayonnaise 2:

  • 4 EL Sellerieknolle; nicht zu weich gegart, feingeschnitten
  • 1 EL Walnüsse; feingeraspelt
  • Zitronenschale (gerieben)
  • Zitronen (Saft)

Selleriemayonnaise 3:

  • 2 EL Sellerieknolle; rohgeraspelt
  • 2 EL Apfel; abgeschält und ger.
  • 2 EL Walnüsse (gehackt)
  • Zitronen (Saft)
  • Pfeffer
  • Senf; bei Bedarf
  • Weisswein; bei Bedarf

Senfmayonnaise:

  • 1 EL Senf (scharf)
  • 1 EL Dicke Schlagobers
  • 1 Teelöffel Kerbelkraut; gehackt
  • Zitronen (Saft)
  • Zucker; bzw. heller Honig, nach Lust und Laune Zu gekochtem Schinken und Fleisch, gegrillten Würstchen, gebratenem Fisch und gekochten Eiern

Spezialmayonnaise:

  • 2 EL Weissbrot (Brösel)
  • 2 EL Weinessig
  • 1 Eidotter (roh)
  • 1 Eidotter
  • 2 Sardellenfilets
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Basilikum (gehackt)
  • 1 EL Kapern
  • 1 EL Kerbel
  • 1 EL Petersilie; gehackt Rezept siehe unten

Staudenselleriemayonnaise:

  • 4 EL Stangensellerie
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • Pfeffer

Tabascomayonnaise:

  • 6 Tropfen Tabasco
  • 1 EL Paprika; eingelegt, feingehackt
  • 1 Teelöffel Zwiebel
  • Petersilie; gehackt Zu allen Grilladen, zu gebratenem und gekochtem Fisch

Spezialmayonnaise

Weissbrotkrume in leicht gesüsstem Weinessig weichen. Mit gekochten und rohem Eidotter, feingehackten Sardellenfilets, Olivenöl, gehacktem Kapern, Kerbel, Basilikum und Petersilie verquirlen, zur Majonäse Form und bei geschlossenem Deckel bis zum Gebrauch abgekühlt stellen.

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Majo-Mischungen 4

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte