Maistaler mit Rucola

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 ml Wasser
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 EL Butter
  • 150 g Maisgriess
  • 50 g Rucola
  • 1 Eidotter
  • 25 g Sbrinz
  • 2 EL Butterschmalz

Wasser, Salz und Butter zum Kochen bringen. Den Maisgriess unter Rühren gemächlich einrieseln. Auf kleinstem Feuer unter häufigem Rühren 15 bis 20 Min. quellen, bis sich der Maisgriess von dem Pfannenrand zu lösen beginnt.

In der Zwischenzeit den Rucola abspülen. Tropfnass in eine Bratpfanne Form und nur so lange weichdünsten, bis er gemeinsam gefallen ist. Abschütten, abgekühlt abschrecken, dann sehr gut auspressen. Mit dem Wiege messer grob hacken.

Den Maisgriess von dem Feuer nehmen. Die Eidotter sowie den Sbrinz unterziehen. Am Schluss den Rucola beigeben. Die Menge wenn nötig nachwürzen. Mit einem Spachtel, den man immer wiederholt in kaltes Wasser taucht, auf dem Rücken eines leicht bebutterten Backbleches 1 cm dick ausstreichen. Vollständig abkühlen.

Die Maismasse nach Geschmack als Rondellen ausstechen beziehungsweise mit einem Küchenmesser zu Rhomben schneiden. Das Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Maistaler kurz vor dem Servieren auf beiden Seiten golden rösten.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Maistaler mit Rucola

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche