Maissalat mit Seeteufel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Maiskolben (frisch)
  • 200 g Sellerie (Stangen)
  • 12 Kirschtomaten
  • 150 g Seeteufelfilet in 2 cm lange Streifchen
  • 1 EL Maiskeimöl
  • 100 ml Gemüsebouillon
  • 1 Zweig Dille

Sauce:

  • 2 EL Kräuteressig
  • 1 EL Maiskeimöl
  • 2 EL Sauerhalbrahm
  • 1 Teelöffel Senf
  • 4 Tropfen Tabasco
  • Salz
  • Pfeffer

Von den Maiskolben Laub und Seide entfernen. Kolben auf den Kopf stellen und mit einem Küchenmesser die Körner wegschneiden. Vom Staudensellerie die Blätter klein schneiden und für die Verzierung zur Seite legen. Stangen fein scheibeln.

In einer Pfanne wenig Öl erwärmen. Staudensellerie und Maiskörner andünsten und mit der Suppe löschen. Ca. Fünf min leicht wallen, bis die Gemüse knapp weich sind. Abtropfen und abkühlen.

Die Saucenzutaten mit dem Schwingbesen sämig rühren. Mit Tabasco, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

In derselben Pfanne das übrige Öl erhitzen. Den Fisch kurz anbraten und auf der Stelle von dem Küchenherd nehmen.

Kukuruz und Staudensellerie auf Teller gleichmäßig verteilen. Seeteufelstreifen darauf anrichten. Mit der Sauce begießen und mit Dill, Selleriegrün und Kirschtomaten garnieren.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Maissalat mit Seeteufel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche