Maispoulardenbrust mit Schimmelkäse gefüllt auf geschmolzenen Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 Leute
  • 2 Maispoulardenbrüste mit Flügeln
  • 80 g Schimmelkäse (Roquefort)
  • 0.5 Bund Basilikum
  • 4 Paradeiser
  • 1 Schalotte (fein gewürfelt)
  • 1 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Olivenöl

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Holzstäbchen Ard Buffet: Wochenthema: Geflügel-Köstlichkeiten -Rezept von Rainer Strobel .a

Die Flügelknochen der Poulardenbrust sauber reinigen und die Haut am Flügel entfernen. In die Brust einen 5 cm langen und 3 cm tiefen Schnitt herstellen.

Den Käse in schmale Scheibchen schneiden und die Brust damit befüllen. Je 1 Blatt Basilikum dazugeben. Die Tasche mit einem Holzstäbchen schliessen. Die Brüste mit Pfeffer und wenig Salz würzen und in einer Bratpfanne mit Olivenöl von beiden Seiten 2 Min. anbraten. Als nächstes im auf 160 Grad (Umluft) aufgeheizten Herd in etwa 10 Min. fertig gardünsten und dann ein kleines bisschen ruhen.

Die Paradeiser häuten, entkernen und würfelig schneiden.

In einer Bratpfanne mit Öl die Schalottenwürfel mit dem Knoblauch anschwitzen, die Paradeiser dazugeben und durchschwenken. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und fein geschnittenes Basilikum einrühren.

Die Hähnchenbrust auf den Paradeiser anrichten und Langkornreis bzw. Nudeln dazu zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Maispoulardenbrust mit Schimmelkäse gefüllt auf geschmolzenen Paradeiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche