Maispoularde mit Nudeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Maispoularde à 1, 2kg
  • 2 Zwiebel
  • 200 g Knollensellerie
  • 200 g Karotten
  • 4 Thymian (Stiele)
  • 2 Stiele Rosmarin
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • 1 Sternanis
  • 500 ml Rotwein
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 ml Marinade
  • 425 ml Paradeiser (aus der Dose)
  • 400 ml Geflügelfond
  • 400 g Brokkoli
  • 400 g Champignons
  • 300 g Bandnudeln
  • 1 Paradeiser
  • 3 Stiele Basilikum
  • 2 EL Butter
  • 3 EL Schlagobers
  • 1 EL Sossenbinder

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Poularde spülen, in 6 Stückchen tranchieren. Zwiebeln abschälen, hacken. Sellerie und Karotten abschälen, in Würfel schneiden. Küchenkräuter spülen, hacken. Vorbereitetes Pfefferkörner, Gemüse, Anis und Wein vermengen. Poularde bei geschlossenem Deckel darin ungefähr 12 Stunden(!) ziehenlassen. Knoblauchzehe enthäuten, hacken. Fleisch abrinnen. Knoblauch im Öl andünsten. Fleisch darin 10 min anbraten. Würzen. Mit Marinade, Dosentomaten und Fond löschen. Zugedeckt 20 min dünsten.

Brokkoli in Rosen teilen. In Salzwasser 8 min machen. Schwammerln halbieren. Nudeln 7 min machen. Paradeiser würfelig schneiden. Basilikum zermusen. Kurz vor dem Servieren 1 El Fett zerrinnen lassen. Basilikum, Paradeiser und Nudeln darin schwenken. Fleisch herausnehmen. Fond durchsieben. Schwammerln im Rest Fett anbraten. Würzen. Mit Fond und Schlagobers löschen. Binden und nachwürzen.

Vorbereitung : etwa 1 ein Viertel Stunden

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Maispoularde mit Nudeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche