Maisplätzchen Mit Paradeiser Und Käse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 60 g Mehl
  • 60 g Maismehl
  • 150 g Sauerrahm
  • 2 Eier
  • 15 g Butter (oder Margarine)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Becher Kukuruz(340 g)
  • 500 g Paradeiser
  • 200 g Gruyère-Käse
  • 1 Bund Oregano
  • 8 EL Öl

Mehl und Maismehl vermischen. Erst mit 90 ml kaltem Wasser und der sauren

Schlagobers, dann mit den Eiern, der zerlassenen Leichtbutter beziehungsweise Butter durchrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kukuruz abrinnen und hinzfügen. 10 bis 15 min quellen. In der Zwischenzeit die Paradeiser

abspülen, die Stielansätze entfernen, die Früchte in Scheibchen schneiden.Gruyère reiben. Oreganoblätter von den Stielen zupfen und grob

hacken. 2 El Öl in einer Bratpfanne erhitzen und darin drei Maisplätzchen

von jeweils 4 bis 5 cm ø backen. Den übrigen Teig mit dem übrigen Öl ebenso zubereiten.

Zwei Bleche mit Backtrennpapier ausbreiten und die Kekse darauf

gleichmäßig verteilen. Mit Tomatenscheiben belegen, mit Pfeffer würzen, mit Salz würzen, mit Käse überstreuen und mit Oreganoblättchen würzen.

Backrohr auf 200 °C (Gas 3, Umluft 15 bis 20 min bei 200 °C ) vorwärmen und die Kekse auf der zweiten Leiste von unten 15

min backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Maisplätzchen Mit Paradeiser Und Käse

  1. Hel Pi
    Hel Pi kommentierte am 21.08.2015 um 09:05 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte