Maisplätzchen - Glutenfrei

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 200 g Butter
  • 125 g Zucker
  • 1 Ei
  • 275 g Maismehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 50 g Macadamia-Nüsse
  • 1 EL Krümmel-Kandis oder brauner Zucker
  • 1 EL Kürbis- oder evtl. Pinienkerne

Ergibt ca. 70 Stück

Zucker, Ei, Butter, Maismehl und Backpulver mit den Knethaken des Mixers zu einem glatten Teig zusammenkneten. Mit den Händen zu zwei Röllchen mit in etwa 3 cm ø formen und in etwa eine Stunde abgekühlt stellen.

Nüsse hacken und eine Teigrolle darin wälzen, so dass sie rundum mit Nüssen beklebt ist.

Kandis und gehackte Kürbiskerne vermengen und die zweite Teigrolle darin wälzen. Röllchen etwa 1/2 cm dicke Scheibchen schneiden und auf mit Pergamtenpapier ausgelegte Bleche legen.

Im aufgeheizten Backrohr bei 175 °C , Umluft 150 °C , Gas Stufe 2 15 min backen. Tips

Wer den leicht bitteren Wohlgeschmack von dem Maismehl nicht mag, kann Weizenmehl nehmen. Kekse fünf min länger backen und zum Formen ein kleines bisschen Mehl auf die Fläche Form. Das Gebäck ist dann allerdings nicht mehr glutenfrei. Nährwerte je Stück 70 Kalorien, 3 g Fett

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Maisplätzchen - Glutenfrei

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche