Maispfluten-Gratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 900 ml Wasser
  • 600 ml Milch
  • 1 Teelöffel Salz (gestrichen)
  • 1 Prise Muskat
  • 30 g Weiche Kochbutter
  • 200 g Maisgriess
  • 100 g Griess
  • 4 Eier
  • 200 ml Vollrahm
  • 100 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Muskat
  • 50 g Greyerzer Käse gerieben
  • 30 g Parmesan (gerieben)

Salz, Milch, Wasser, Muskatnuss und Butter gemeinsam zum Kochen bringen. Kukuruz und Griess einstreuen. Umrühren, den Brei wenigstens dreissig Min. hei kleiner Temperatur machen(*), bis er dick ist. Etwas auskühlen.

Das Backrohr auf 220 °C mittlerer Hitze einschalten.

Den Maisbrei in eine bebutterte Gratinform befüllen. Mit einem EL Vertiefungen anbringen. Die Eier mit dem Rahm, mit Milch, Salz und Muskatnuss mixen. Den Guss über den Kukuruz gleichmäßig verteilen. Mit dem gemischten Käse überstreuen und mit Butterflöckchen belegen.

Die geben im unteren Teil in den Herd schieben und den Gratin derweil dreissig min hellbraun überbacken.

(*) Achtung: Maisbrei in Wasser-Milch-Mischung brennt gerne an!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Maispfluten-Gratin

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 14.10.2015 um 09:22 Uhr

    köstlich

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche