Maiskuchen mit Äpfeln und Rosinen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 115 g Maisgries
  • 50 g Rosinen ( in Leitungswasser eigeweicht und abgetropft)
  • 500 ml Milch
  • 50 ml Obers
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Zucker
  • 30 g Butter
  • 1 Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 4 Äpfel
  • Zimt-Zucker

Für den Maiskuchen mit Äpfeln und Rosinen Salz, Milch, Zucker, Butter und abgeriebene Zitronenschale gemeinsam zum Kochen bringen, Grieß und Mais langsamh dazumischen, 20 Min. bei sehr schwacher Temperatur unter häufigem Rühren kochen.

Rosinen dazufügen und Obers einrühren.

Das Backrohr auf 170° C vorheizen.

Den Boden einer Tortenspringform von 24 cm Durchmesser mit Backpapier auskleiden, den Rand buttern und die Masse hineingeben.

Die Masse mit feinen Apfelspalten belegen, Zimtzucker darüber streuen und rund 45 Min. backen.

Maiskuchen mit Äpfeln und Rosinen warm oder kalt servieren.

Tipp

Maiskuchen mit Äpfeln und Rosinen können Sie auch mit Birnen variieren!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Maiskuchen mit Äpfeln und Rosinen

  1. Golino
    Golino kommentierte am 13.11.2015 um 11:55 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche