Maiskuchen mit Äpfeln und Rosinen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 90 g Maisgriess (Polenta)
  • 25 g Sehr feiner Griess,
  • 50 g Rosinen
  • (in Wasser eingeweicht und abgetropft),
  • 500 ml Milch
  • 50 ml Schlagobers
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Zucker
  • 30 g Butter
  • 1 Zitrone (Schale davon)
  • 4 Äpfel

Nachgeschmack:

  • Zimt und Zucker zum Bestreuen

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Zucker, Milch, Salz, Butter und abgeriebene Zitronenschale gemeinsam zum Kochen bringen. Kukuruz und Griess gemächlich untermengen und 20 Min. bei sehr schwacher Temperatur unter häufigem Rühren simmern. Rosinen und Schlagobers hinzfügen und gut mischen. Den Boden einer Tortenspringform von 24 cm Durchmesser mit Pergamtenpapier gut auskleiden, den Rand mit Butter bestreichen. Den Teig einfüllen. Apfelspalten klein schneiden und den Teig damit belegen. Zimt und Zucker mischen und über die Äpfel streuen. Den Kuchen in den auf 170 Grad aufgeheizten Backrohr Form und für zirka 45 Min. backen

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Maiskuchen mit Äpfeln und Rosinen

  1. Liz
    Liz kommentierte am 25.09.2015 um 09:11 Uhr

    Lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche