Maiskolben und Petersilienbutter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Maiskolben mit Hüllenblatt
  • 100 g Butter
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 1 Teelöffel Schnittlauch (gehackt)
  • 1 Teelöffel Thymian (gehackt)
  • 1 Zitrone (Schale davon)
  • Salz
  • Pfeffer

1. Zur Zubereitung des Maiskolbens das Hüllenblatt zurückschieben und die feinen Härchen entfernen.

2. Das Hüllenblatt wiederholt zurückfalten und ggf. Mit einem Faden festbinden.

3. Maiskolben in einem großen Kochtopf mit leicht gesalzenem kochenden Wasser etwa 5 min blanchieren. Maiskolben mit einem Schaumlöffel herausnehmen und gut abrinnen.

4. Kukuruz zirka 20 bis 30 Min. bei mittlerer Hitze auf einem Holzkohlegrill unter häufigem Wenden grillen.

5. In der Zwischenzeit Butter weich werden und Schnittlauch, Petersilie, Thymian und Zitronenschale darunter geben und mit Salz und Pfeffer würzen.

6. Maiskolben auf einen Servierteller Form, ggf. Faden entfernen und Hüllenblätter zurückschlagen. Mit einer grosszügigen Einheit Kräuterbutter zu Tisch bringen. Mit zwei Gabeln bzw. Maiskolbenhaltern dienieren und ausreichend Papiertücher bereitstellen.

Tipp: Falls Sie keine frischen Maiskolben bekommen, grillen sie gefrorene Maiskolben. Etwas Kräuterbutter auf doppelt gelegte Aluminiumfolie aufstreichen. Maiskolben in Folie einschlagen und in der Holzkohle 20 bis eine halbe Stunde grillen.

Maiskolben können auf viele Arten auf dem Bratrost zubereitet werden. Wenn man Kukuruz in seinem Hüllenblatt lässt, sind die weichen Maiskörner besser geschützt.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Maiskolben und Petersilienbutter

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche