Maishuehnchen mit Kohlrabi

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Zwiebel
  • 1 Sellerie (Knolle)
  • 2 Hühnchen
  • 2 Lorbeerblätter
  • 5 Wacholderbeeren
  • 1 Teelöffel Koriander
  • 2 Kohlrabi
  • 0.125 Litr. Milch,
  • Muskat
  • 2 Maiskolben
  • Butter
  • 1 Bund Französische Petersilie,
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Zwiebeln halbieren und in kochendes Wasser Form, die Schalen der Sellerieknolle dazu, die Hühnchen tranchieren und die Reste zum Bratensud Form, weiters dazu Wacholder, Koriander, Lorbeer, Salz, Pfeffer Kohlrabi abschälen und in Scheibchen schneiden, Milch erhitzen, mit geriebener Muskat würzen und die Kohlrabi-Scheibchen in der Milch einlegen in der Zwischenzeit Schaum von dem Bratensud schöpfen Hendlteile mit Pfeffer würzen und von allen Seiten anbraten, folgend bei 180 °C im Backrohr fertig gardünsten, folgend mit Aluminiumfolie bedecken und ziehen Kohlrabi mit Salz würzen, Maiskörner von dem Kolben schneiden Kohlrabi-Scheibchen aus der Milch heben und Maiskörner in die heisse Milch Form Hühnchen aus der Bratpfanne nehmen und warm stellen Kukuruz abgießen, Butter in Reindl zergehen, ein klein bisschen Kochsud zufügen, Kukuruz dazumischen, mit ein klein bisschen Olivenöl verfeinern und von dem Küchenherd nehmen klein geschnittene Petersilie einrühren Butter und Olivenöl in Bratpfanne Form, Kohlrabi-Scheibchen dazu, ein klein bisschen Kochsud hinzugießen ein klein bisschen Kochsud zur Maismilch Form Kohlrabi von dem Küchenherd nehmen die Maismilch mit 1 Tl Eiskalten Butterstückchen binden (montieren) Kohlrabi-Scheibchen und Kukuruz anrichten, darauf Hühnerkeulen bzw. -brust, ein klein bisschen Bratensauce darauf und mit aufgeschäumter Milch garnieren

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Maishuehnchen mit Kohlrabi

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte