Maishendlbrust mit Polentafülle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Hendlbrust:

  • Olivenöl (zum Braten)
  • 4 Stück Maishenderlbrüste (mit Haut)
  • Salz

Für die Fülle:

  • 2 EL Olivenöl
  • 60 g Steirerkraft 1-Minuten-Polenta (grob)
  • 200 ml Wasser
  • Salz
  • 3 EL Gemüse (wie feine Karotten- und Zucchiniwürfel, Erbsen)
  • 1 Stück Ei
  • 2 EL Brösel
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • Muskatnuss (gerieben)

Für das Gemüse:

  • 2 Stück Erdäpfel (gewürfelt)
  • 1 Fenchelknolle (in Streifen)
  • 1 Stück Zucchini (gewürfelt )
  • 2 Stück Karotten (in dünne Scheiben geschnitten)
  • 100 g Spinat-, Brennnessel- oder Gierschblätter (blanchiert)
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 1 EL Frischkäse
  • Salz
  • Pfeffer
Sponsored by Steirerkraft

Für die Maishendlbrust mit Polentafülle das Olivenöl in einem Topf erhitzen, Steirerkraft Polenta einrühren, mit Wasser aufgießen und leicht salzen.

Die Hitze zurückschalten und das Gemüse zugeben. Unter öfterem Umrühren die Masse eindicken lassen. Leicht auskühlen und nun das Ei und die Brösel unterrühren und mit Muskatnuss würzen.

Hendlbrüste salzen und Taschen in die Stücke schneiden. Gut mit der Fülle auffüllen und mit einem Spieß verschließen.

In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Maishendlbrüste, bei mäßiger Hitze von jeder Seite anbraten. Nun zugedeckt etwa 10-15 Minuten braten, sodass die Stücke durch, aber noch saftig sind. Aus dem Bratenrückstand ein Natursaftl bereiten.

Geputztes und geschnittenes Gemüse in wenig Salzwasser garen und das Wasser abgießen. Die blanchierten Spinatblätter gut ausdrücken, feinnudelig schneiden und zum Gemüse beigeben. Mit Muskatnuss und dem Frischkäse abschmecken und gut erwärmen.

Hendlbrüste halbieren, Gemüse zu einem Türmchen formen und etwas Natursaft beigeben.

Die Maishendlbrust mit Polentafülle mit Kräuterblüten garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 4 0

Kommentare9

Maishendlbrust mit Polentafülle

  1. mona0649
    mona0649 kommentierte am 06.01.2016 um 15:38 Uhr

    sieht lecker aus

    Antworten
  2. LadyBarbara
    LadyBarbara kommentierte am 27.11.2015 um 21:42 Uhr

    Tolles Rezept!

    Antworten
  3. noemivictoria
    noemivictoria kommentierte am 25.09.2015 um 10:17 Uhr

    gefüllte brust ist immer gut

    Antworten
  4. Lilly2008
    Lilly2008 kommentierte am 27.08.2015 um 19:22 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  5. Lukuli
    Lukuli kommentierte am 20.08.2015 um 15:33 Uhr

    klingt sehr gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche