Maiscremesuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Öl
  • 400 g Maiskörner
  • 750 ml Wasser
  • 2 Teelöffel klare Suppe (gekörnte)
  • 250 g Sauerrahm
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 0.5 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 Bund Schnittlauch

Die Schale der Zwiebel entfernen und abschneiden. Das Öl in einem Kochtopf erhitzen und die Zwiebel darin glasig weichdünsten. Das Wasser mit der gekörnten klare Suppe durchrühren und gemeinsam mit den Maiskörnern zu den Zwiebeln Form.

Zugedeckt bei schwacher Temperatur 10 Minuten kochen.

Die Maissuppe im Handrührer zermusen und durch ein Sieb passieren, damit die Schalen zurückgehalten werden. Das Maispüree in den Kochtopf zurückgeben und mit der Hälfte des Sauerrahms durchrühren. Die Suppe erwärmen, aber nicht mehr aufwallen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen.

Den Schnittlauch abspülen, trocken schwenken und in Rollen schneiden. Die Suppe auf Teller gleichmäßig verteilen, den übrigen Sauerrahm in die Mitte Form und mit dem Schnittlauch überstreuen.

Top: Lecker schmeckt die Maiscremesuppe ebenso, wenn Sie Räucherwurst (z. B. Cabanossi) häuten, in schmale Scheibchen schneiden, in einer Bratpfanne ohne Fett kross ausbraten und in die Suppe Form.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Maiscremesuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche