Maischolle mit jungen Erdäpfeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Erdäpfeln (neue)
  • 500 g Stangenspargel
  • 500 g Stangenspargel
  • Salz
  • 30 g Walnüsse
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 3 EL Weissweinessig
  • 1 EL Balsamicoessig
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Prise Zucker
  • 2 EL Walnussöl
  • 75 g Speck, durchwachsener geräucherter
  • 4 Schollen, küchenfertig (= jeweils zirka 300 g)
  • 50 g Mehl
  • 30 g Butter (oder Margarine)
  • 2 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • Kerbel nach Wahl zum Garnieren

Erdäpfeln in kochend heissem Wasser zirka 15 min gardünsten. Abgiessen, abschrecken, Schale abziehen. Stangenspargel abspülen, abschälen (bei dem grünen Stangenspargel nur unteres Drittel abschälen), holzige Enden klein schneiden. Den Stangenspargel diagonal in schmale Scheibchen schneiden. In kochend heissem Salzwasser 1-2 min blanchieren. Abtropfen.

Walnüsse grob hacken. Schnittlauch in Rollen schneiden. Salz, Pfeffer, Essig und Zucker durchrühren. Walnussöl darunter geben. Walnüsse und die Hälfte des Schnittlauchs hinzufügen. Stangenspargel damit begießen, kurz durchziehen.

Speck fein würfelig schneiden, in einer Bratpfanne kross ausbraten. Zum Schluss Erdäpfeln kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, warm stellen. Schollen mit Salz überstreuen und in Mehl auf die andere Seite drehen.

Fett und über gebliebenes Öl in 2 großen beschichteten Bratpfannen erhitzen. Schollen in 6-8 min unter Wenden rösten. Mit Speckkartoffeln und Spargelsalat auf Tellern anrichten. Mit restlichem Schnittlauch überstreuen und mit Kerbel garnieren.

Dazu passt ein spritziger Weisswein.

Info: =====

580 Kalorien

Info Ii: ========

Scholle ist ein absoluter Magerfisch und mit 0, 8 g Fett jeweils 100 Gramm ein echter Schlankmacher. Und gesund obendrein. Denn Schollen sind sehr eiweissreich und stehen als Jod-Lieferanten mit Schellfisch und Seelachs an der Spitze. Der tägliche Jodbedarf eines Erwachsenen kann schon mit zirka 60 g Scholle gedeckt werden. Der schmackhafte Plattfisch wird vor allem in der Nord- und Ostsee gefischt und kommt mit weisser und dunkler Hautfarbe auf den Markt.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Maischolle mit jungen Erdäpfeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche