Maischelen (Schweinsinnereien im Netz)

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 5

  • 40 g Rollgerste
  • 800 g Schweinsinnereien (Lunge, Herz, Schweinsbackerln, Zunge)
  • 2-3 Stück Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Kräuter (gemischt, sehr fein gehackt)
  • 2 Stück Wacholderbeeren (zerdrückt)
  • 100 ml Rindsuppe
  • 1 Stück Schweinsnetz (gewässert)
  • 4 EL Schweineschmalz

Rollgerste weich kochen. Inzwischen die Innereien und das Fleisch grob hacken, cuttern oder durch den Fleischwolf drehen. Mit den zerdrückten Knoblauchzehen, Gewürzen und Kräutern würzen, etwas Rindsuppe dazugießen und zu einer geschmeidigen, formbaren Masse verarbeiten. Notfalls etwas Heidenmehl oder Semmelbrösel dazugeben, damit sich die Masse besser kneten lässt. Aus der Masse Laibchen formen, in ein abgetupftes Schweinsnetz einschlagen und in reichlich heißem Schweineschmalz knusprig-goldbraun backen. Mit Braterdäpfeln und Sauerkraut oder sauren Rüben heiß servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Maischelen (Schweinsinnereien im Netz)

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 22.07.2014 um 06:15 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche