Maisauflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 ml Gemüsesuppe (Instant)
  • 225 g Maismehl
  • 2 EL Käse (gerieben)
  • 2 Paprikas
  • 3 Paradeiser
  • 1 Teelöffel Paprikapulver
  • 1 Teelöffel Oregano (gerebelt)
  • 1 Teelöffel Thymian (gerebelt)
  • 1 Teelöffel Basilikum (gerebelt)
  • 3 Eier (getrennt)
  • Butterflocken oder Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl

Gemüsesuppe in einem Kochtopf aufwallen lassen. Das Maismehl untermengen und unter durchgehendem Rühren aufwallen lassen, den Maisbrei auskühlen. 1 EL geriebenen Käse unterziehen. Paprikas entstielen, halbieren, entkernen, die weissen Scheidwaende entfernen, die Schoten abbrausen, würfeln. Paradeiser abbrausen, abtupfen, die Stengelansätze entfernen, ebenfalls würfeln. Die Gemüsewürfel mit dem Paprikapulver, den Kräutern und 3 Eidotter unter den Maisbrei rühren. 3 Eiklar sehr steif aufschlagen, vorsichtig unter den Maisbrei heben und in den Römertopf befüllen. Mit 1 EL geriebenen Käse überstreuen, mit Butterflocken belegen oder mit Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl beträufeln. Den Deckel des Römertopfes kurz unter kaltem Wasser abbrausen, Kochtopf verschließen, in das kalte Backrohr stellen und bei zirka 225 °C (Gas: Stufe 4) 50 bis 60 Min. gardünsten und auf der Stelle im Römertopf zu Tisch bringen.

Zuspeise: Paradeisersauce

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Maisauflauf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche