Maisauflauf nach Rheintaler Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 350 ml Milch
  • 350 ml Wasser
  • 1 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Muskat
  • 120 g Grobkörniger Kukuruz
  • 20 g Butter (zum Kochen)
  • 3 Eidotter
  • 100 ml Kaffeeobers bzw. Vollrahm
  • 100 g Greyerzer Käse gerieben
  • 50 g Sbrinz gerieben
  • 3 Eiklar

Das Backrohr auf 200 °C vorwärmen.

Milch-Wasser-Mischung mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss zum Kochen bringen. Den Kukuruz einstreuen. Während vierzig Min. bei kleiner Temperatur und öfterem Umrühren zu einem dicken Brei machen.

Von der Herdplatte wegnehmen und mit Kaffeeobers, Eidotter, Butter und Käse durchrühren. Etwas auskühlen, dann genau die steifgeschlagenen Eiklar unterziehen. Sofort in die Gratinform befüllen und in das vorgeheizte Backrohr schieben. Während fünfundvierzig Min. goldbraun backen.

Typische "Zuspeise": Milchkaffee.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Maisauflauf nach Rheintaler Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche