Mailänderli

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 Eidotter
  • 1 Prise Salz
  • 300 g Mehl
  • 150 g Zucker (fein)
  • 150 g Butter
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • 2 Eidotter (zum Bestreichen)

Eidotter mit Salz durchrühren und bei geschlossenem Deckel zirka eine Stunde ruhen (auf diese Weise verstärkt sich der natürliche gelbe Farbton).

Mehl auf die Fläche Form, eine Ausbuchtung eindrücken, Eimischung hineingiessen. Vanillemark mit Zucker vermengen und dazugeben. Das kalte Fett in Flöckchen über dem Mehl gleichmäßig verteilen. Alle Ingredienzien schnell zu einem Teig vermengen, leicht kneten, eine halbe Stunde kaltstellen.

Teig wiederholt kneten, auf bemehlter Arbeitsfläche dünn auswalken. Mit Plätzchenausstecher verschiedene klassische Motive ausstechen. Die Kekse auf mit Pergamtenpapier belegte Backbleche legen und mit leicht verquirltem Eidotter bestreichen. Kurz antrocknen, wiederholt mit Eidotter bestreichen und leicht antrocknen.

Im aufgeheizten Backrohr nur hellgelb backen.

Backzeit: 10 bis 15 min

Hitze: E-Küchenherd 180 Grad , Gas Stufe 2

Masse: 3-4 Backbleche

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mailänderli

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche