Mailänderli

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Mehl (glatt)
  • 250 g Butter
  • 250 g Staubzucker (fein gesiebt)
  • 3 Eier
  • 1 Dotter
  • 1 Prise Salz
  • Zitronenschale (frisch gerieben oder Zitronenschalenpulver)

Zum Bestreichen:

  • 1 Dotter
Sponsored by Weihnachtsbäckerei aus Österreich

Butter und Zucker in einer Schüssel schaumig rühren. Zitrone, Salz und Eier nach und nach darunter rühren und zuletzt das Mehl beimengen. Kühl stellen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 3 bis 4 mm dick ausrollen. Verschiedene Formen ausstechen und mit Dotter bestreichen. Vor dem Backen nochmals kühl stellen. Im vorgeheizten Backrohr bei 165 bis 175 °C 10 bis 13 Minuten auf Sicht hellbraun backen.

Tipp

Das Rezept ist eindeutig mehr schweizerisch als mailändisch. Vielleicht ist es überhaupt das typischste Schweizer Weihnachtguetzli, es schmeckt aber auch zu anderen Anlässen exzellent.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare8

Mailänderli

  1. Johanna Achleitner
    Johanna Achleitner kommentierte am 08.10.2015 um 10:29 Uhr

    Zwischendurch mal was schnelles:-)

    Antworten
  2. danan
    danan kommentierte am 14.03.2015 um 11:50 Uhr

    gut

    Antworten
  3. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 25.07.2014 um 06:44 Uhr

    einfach und gut

    Antworten
  4. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 27.06.2014 um 12:03 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  5. Gast kommentierte am 16.04.2010 um 10:06 Uhr

    Meine Mama macht die auch immer, gehen schnell und sind super lecker :)

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche