Mailänder Hendl mit Basilikum

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Hendl
  • 2 Zwiebel
  • 100 g Speck
  • 2 EL Öl
  • 8 Paradeiser
  • Es dürfen auch 10 sein
  • 0.5 Teelöffel Basilikum
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Teelöffel Mehl
  • 1 Tasse Rotwein
  • 1 Bund Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer

Das Hendl in 8 Teile tranchieren und mit Pfeffer und Salz würzen. Die Zwiebel würfeln, ebenso den Speck und beides in heissem Öl anschwitzen. Darin die Hühnerstücke anbraten und die abgezogenen und in Stückchen geschnittenen Paradeiser dazugeben. Mit dem Basilikum und der zerdrückten Knoblauchzehe würzen. Im zugedeckten Kochtopf garschmoren. Die Soße mit wenig Mehl binden. Darauf den Rotwein darübergeben und mit gehackter Petersilie überstreuen. Vom Feuer nehmen und mit Langkornreis beziehungsweise Teigwaren zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Mailänder Hendl mit Basilikum

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche