Maifelder Bauernhaehnchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 150 g Kastanien (geschält)
  • 1 Porree
  • 300 g Sauerkraut
  • 3 Äpfel (säuerliche)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Lorbeergewürz, zerieben
  • 1 Prise gemahlene Nelken
  • 1 Henderl (ca. 1200g)
  • 750 g Erdäpfeln
  • 75 ml Gemüsesuppe
  • 4 EL Apfeldicksaft
  • 2 EL Apfelsaft

Den Küchenherd auf 200 Grand vorwärmen. Kastanien grob hacken. Porree in Ringe schneiden, Sauerkraut kleinschneiden, Äpfel abspülen, vierteln und entkernen, in Spalten schneiden. Sauerkraut, Kastanien, Porree, Äpfel vermengen, mit Lorbeer, Salz, Pfeffer und Nelke würzen. Henderl abspülen, abtrocknen, würzen, mit der Krautmischung befüllen. Mit Zahnstochern und Spagat verschließen.

Erdäpfeln achteln und mit der übrigen Krautmischung in einen Bräter Form. klare Suppe und 2 El Apfeldicksaft aufgießen. Henderl daraufsetzen und bei geschlossenem Deckel 60 min dünsten. Restlichen Apfeldicksaft mit Apfelsaft durchrühren, das Henderl damit bestreichen und offen weitere 15 min gardünsten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Maifelder Bauernhaehnchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche