Mai-Spaghetti

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Spaghetti
  • 250 ml Konzentrierte klare Suppe
  • 50 g Pinienkerne
  • 3 Kartoffelknollen,
  • Mittelgross, gewürfelt
  • Frische Küchenkräuter nach Wahl
  • 1 EL Butter
  • 150 g Parmesankäse - fein hobeln
  • Pfefferkörner
  • Gemoerst bzw. grob gemahlen
  • Olivenöl

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Spaghetti im großen Kochtopf und viel Waser (4 bis 5 l) und 20 Gramm Salz mit den Kartoffelwürfeln al dente ( mit Biss ) gar machen. (Kartoffelwürfel erst nach 3 bis 4 min in das Wasser - kürzere Garzeit!).

Alles abschütten - nicht abschrecken, sondern in den Kochtopf zurückgeben in dem sich jetzt die heisse konzentrierte klare Suppe befindet.

Küchenkräuter fein hacken - Sorten jeweils nach Angebot (grobe Basilikum, Rosmarin, Petersilie, Thymian, Salbei ) - insgesamt braucht man 4 gehäufte Essl. Küchenkräuter - wer möchte auch mehr. Nun die angerösteten Pinienkerne mit den Kräutern und gemörsten Pfeffer zu den Nudeln Form.

Die Nudeln sollen die klare Suppe nur leicht aufsaugen - also nur kurz durchziehen und mit den Pinienkernen, Kräutern, Pfeffer und 1 Essl. Butter durchrühren.

Diese heisse Pasta auf eine Backschüssel Form, fein gehobelten Parmesan darüber - noch einen Schuss Olivenöl dazu und zu Tisch bringen.

Bitte kein Olivenöl in das Kochwasser Form, sondern öfter mit dem Holzlöffel umrühren.

Pasta nie abschrecken sondern tropfnass weiterverarbeiten.

Bon Appétit und gutes Gelingen wünscht Ihnen

Rainer Sass

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mai-Spaghetti

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche