Magyaren-Erdäpfeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Erdäpfeln (gross)

Füllung:

  • 1 Cabanossi (grobe Kochwürstel)
  • 1 Paprika
  • 150 g Sauerrahm
  • 2 EL Petersilie (gehackt)
  • 2 EL Butter (weich)
  • Pfeffer
  • Rosenpaprika

Salat:

  • 1 Paprika
  • 1 Paprika
  • 1 Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Weinessig
  • Würzsalz
  • Pfeffer
  • Salatkräuter, gerebelt

Paprika reinigen abspülen, in Scheibchen schneiden. Zwiebel abschälen, in Ringe schneiden. Dressing aus Essig und Öl anrühren, würzig nachwürzen und über den Blattsalat Form.

Die Erdäpfeln abspülen, in Salzwasser garkochen, abschütten, auskühlen.

Füllung vorbereiten: Cabanossi und die geputzte Paprika in Würfel schneiden. Saure sahne mit Petersilie und der Butter mischen. Durchrühren, mit Pfeffer und Paprikapulver gut nachwürzen.

Erdäpfeln der Länge nach halbieren, bis auf einen 1 cm dicken Rand aushöhlen. Kartoffel-Masse zerdrücken, mit der Cabanossi unter die saure-Schlagobers-Mischung Form. Kartoffelhälften damit befüllen, in Aluminiumfolie einschlagen und 10 Min. im Backrohr bei 180 °C gardünsten. Mit dem Paprikasalat zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Magyaren-Erdäpfeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche