Magnas Palacsinta - Torte aus Omelette

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 5 Eidotter
  • 50 g Zucker
  • 50 g Butter
  • 50 g Mehl
  • 300 ml Milch
  • 5 Eiklar; bis zur Hälfte mehr
  • 1 Salz
  • 4 EL Butter (zum Ausbacken)

Als Belag:

  • Walnüsse
  • Zucker
  • Aprikosenmarmelade

Eidotter mit Butter und Zucker cremig rühren, Mehl und Milch gemächlich beimengen. Eiklar mit Salz sehr steif aufschlagen und zu der Menge Form. In eine Bratpfanne je Palatschinken 1 El Butter Form, erhitzen und 1 bis 2 Schöpflöffel Teig einfüllen, abdecken und bei kleiner Temperatur backen, bis sich der Teig löst, wenn man die Bratpfanne schüttelt. Den Deckel nicht vorher abheben, da sonst der Teig zusammenfällt.

Auf diese Weise alle Palatschinken backen. Die nur auf eine Seite gebackenen Palatschinken auf einen feuerfesten Teller Form, jeden mit gemahlenen Walnüssen, Zucker und vielleicht mit Aprikosenmarmelade bestreichen, aufeinanderschichten und 5 Min. bei 180 °C im Herd backen.

Kann heiß gegessen werden.

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Magnas Palacsinta - Torte aus Omelette

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche