Magenbrot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 250 g Honig
  • 250 g Zucker
  • 500 g Mehl
  • 25 g Zwieback
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 0.25 Teelöffel gemahlene Nelken
  • 50 g Orangeat (gewürfelt)
  • 50 g Zitronat (gewürfelt)
  • 50 g Haselnüsse (gehackt)
  • 1.5 Teelöffel Hirschhornsalz
  • 125 ml Milch

Glasur:

  • 300 g Zucker
  • 100 ml Wasser
  • 35 g Schoko (dunkel)

Honig und Zucker in einer Bratpfanne unter Rühren auf 60 °C erwärmen (unbedingt mit Thermometer prüfen).

Alle übrige Ingredienzien - ausser Hirschornsalz und Milch - in einer Backschüssel vermengen; Hirschhornsalz mit dem Milch anrühren, mit der Honiglösung dazugeben, das Ganze zusammenfügen und kurz durchkneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur eine Nacht lang stehen.

Den Teig in 8 Teile (bezogen auf 1 Rezept) schneiden, diese mit den Händen zu 2 cm dicken Röllchen formen und mit wenigstens 4 cm Abstand auf mit Backtrennpapier belegte Backbleche legen. Ca. 15 min in der Mitte des auf 180 °C aufgeheizten Ofens backen.

Nach dem Abkühlen diagonal in 2 cm dicke Scheibchen schneiden.

Für die Glasur, Zucker mit Wasser unter Rühren zum Kochen bringen, etwa 2 bis 3 Min. unter Rühren weiterkochen. Die zerbröckelte Schoko dazugeben und aufschmelzen.

ein Viertel der Magenbrotstücke in eine ausreichend große Schüssel Form, unter Wenden mit ca. ein Viertel der siedenden Glasur beträufeln, so dass die Magenbrotstücke gut belegt werden. Auf Backtrennpapier gleichmäßig verteilen. Mit dem übrigen Gebäck auf der Stelle verfahren.

Beachten: zu schmale Glasur überzieht das Magenbrot schlecht; dann wiederholt machen. Zu dicke Glasur bröckelt auf der Stelle: mit Wasser leicht verdünnen und wiederholt erwärmen.

Magenbrot in einer verschliessbaren Dose behalten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Magenbrot

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche