Mafaldine mit Sardinen - Sizilien

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 50 g Korinthen
  • 400 g Fenchel
  • Salz
  • 300 g Küchenfertige Sardinen
  • 2 Gesalzene Sardellenfilets
  • 200 g Jungzwiebel
  • 4 EL Olivenöl
  • 30 g Pinienkerne
  • Pfeffer
  • 300 g Mafaldine; an den Rändern gewellte, breite
  • Bandnudeln

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Die Korinthen ca. Zehn Min. in lauwarmem Wasser einweichen. Den Fenchel reinigen, abspülen und in Streifchen schneiden. In Salzwasser sechs bis acht Min. machen. Abtropfen und das Kochwasser behalten.

Die Sardinen filetieren. Die Sardellenfilets mit einer Gabel zerdrücken.

Zwiebeln von der Schale befreien und klein hacken. Drei Viertel von dem Öl erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten. Den abgetropften Fenchel zufügen und ca. Fünf min auf kleiner Flamme sieden. Sardellen und abgetropfte Korinthen dazumischen, nach ca. Drei min die Sardinenfilets und Pinienkerne zufügen, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und nochmal ca. Drei min machen.

Restliches Öl zum Fenchel-Kochwasser Form und die Mafaldine darin in acht bis zehn min al dente gardünsten. Abtropfen und mit der Sauce vermengen.

Lauwarm oder evtl. abgekühlt sevieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mafaldine mit Sardinen - Sizilien

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche