Märitsuppe mit Bärlauchkaese-Toast

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 40 g Getrocknete Herrenpilze in (circa)
  • 300 ml Wasser eingeweicht
  • 1 EL Butter
  • 3 Bundzwiebeln mit dem Grün
  • In Ringen, Grün zur Seite gestellt
  • 200 g Kabis in ca.1cm großen Würfeln
  • 200 g Rüebli, der Länge nach halbiert in Scheiben
  • 80 g Risottoreis z.B. Arborio, Vialone
  • 300 ml Weisswein
  • 1000 ml Gemüsebouillon
  • 200 ml Rahm
  • Salz
  • Pfeffer

Toast:

  • 150 g Baguette; Masse anpassen, in ungefähr 1 1/2 cm dicken Scheibchen
  • 100 g (Chappeler) Bärlauchkaese in feinen Scheibchen
  • Pfeffer

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Schwammerln abrinnen, grob hacken. Flüssigkeit durch einen Kaffeefilter in einen Messbecher gießen (ergibt 2/3 der ursprünglichen Flüssigkeitsmenge), zur Seite stellen.

Butter in einer großen Bratpfanne warm werden, Zwiebeln andämpfen, ca. Einen Drittel herausnehmen, für den Toast zur Seite stellen. Kabis und Rüebli beifügen, kurz mitdämpfen, Langkornreis und Schwammerln beifügen, ca. Zwei Min. weiterdämpfen. Wein hinzugießen, zum Kochen bringen, auf die Hälfte kochen. Suppe und zur Seite gestellte Pilzflüssigkeit hinzugießen, zum Kochen bringen, Temperatur reduzieren, ca.

vierzig min leicht wallen.

Rahm und zur Seite gestelltes Grün der Bundzwiebeln beifügen, aufwallen lassen, Temperatur reduzieren, würzen.

Toast: Brotscheiben auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech legen, zur Seite gelegte Zwiebeln und Käse darauf gleichmäßig verteilen.

Gratinieren: etwa Fünf min in der Mitte des auf 240 °C aufgeheizten Ofens, herausnehmen, würzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Märitsuppe mit Bärlauchkaese-Toast

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche