Mährensuppe Mit Krebsschwänze

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Karotten
  • 2 Zwiebel
  • 2 EL Butter (oder Margarine)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Cayennepfeffer
  • 700 ml Gemüsesuppe
  • 150 g Jungzwiebel
  • 8 Gegarte Krebsschwänze ohne Kopf und Schale (a 30 g)
  • 2 EL Öl
  • 2 EL Sesam
  • 150 ml Schlagobers
  • 1 Teelöffel Saft einer Zitrone (eventuell mehr)

1. Die Karotten reinigen, abspülen und in Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Alles im zerlassenen Fett andünsten. Mit Pfeffer, Cayenne, Salz und Muskatnuss würzen, klare Suppe hinzugießen und bei geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze 15 min machen.

2. Frühlingszwiebeln reinigen und in schräge, schmale Ringe schneiden. Krebsschwänze der Länge nach teilen. Zwiebeln im heissen Öl 2 Min. anbraten, Krebsschwänze kurz mitbraten, mit Salz, Pfeffer und Cayenne würzen, zur Seite stellen. Sesam in einer Bratpfanne ohne Fett anrösten.

3. Suppe mit dem Schneidstab fein zermusen, Schlagobers hinzfügen, nochmal erhitzen, mit Salz, Pfeffer und Saft einer Zitrone nachwürzen. Garnelenmischung dazugeben und mit Sesamsaat bestreut zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mährensuppe Mit Krebsschwänze

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche