Madeleines

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 36

  • 1 Vanilleschote
  • 200 g Zucker
  • 5 Eier
  • 1 Zitrone (abgerieben Schale davon)
  • 200 g Mehl (gesiebt)
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 180 g Butter (zerlassen)

Die Vanilleschote aufschneiden und das Mark herauskratzen. Zucker, Vanillemark und Eier in eine ausreichend große Schüssel Form und so lange aufschlagen, bis die Mischung hell wird. Die abgeriebene Zitronenschale zufügen. Das Mehl gemeinsam mit dem Backpulver über die Ei-Mischung sieben und behutsam unterziehen, darauf achten, dass keine Klumpen entstehen und die Menge nicht zu lange bearbeitet wird. Die leicht erkaltete Butter hinzfügen. Die Menge an einem abkühlen Ort 15 min ruhen, sie kann genauso erst nach einigen Stunden verarbeitet werden. Die einzelnen Vertiefungen der Madeleine-Formen mit Butter ausstreichen und mit Mehl ausstreuen. Zu drei Vierteln mit der Masse befüllen. Die Madeleines im aufgeheizten Backrohr bei 200 Grad 12-12 min backen. Das Backpulver bewirkt, dass die Biskuitmasse aufgeht. Wenn die Madeleines flacher sein sollen, sollte auf die Verwendung von Backpulver verzichtet werden.

Time Life: Die Kunst des Kochens/Methoden und Rezepte - Kekse

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Madeleines

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche